Rückerstattungs- und Stornierungsbedingungen

Rückerstattungs- und Stornierungsbedingungen

  1. Einführung:

1.1. Polotis OÜ („Wir“, „unsere“, das „Unternehmen“) ist eine Gesellschaft nach estnischem Recht mit der Unternehmensnummer 14485917 mit Sitz in Pärnu mnt 158/2-88, Kesklinna linnaosa, Tallinn, Harju maakond, 11317 Estland.

1.2. In seltenen Fällen behält sich das Unternehmen das Recht vor, Ihren Auftrag zu stornieren oder Ihnen einen anderen Preis für die Services anzubieten. Wenn wir Ihren Auftrag stornieren und von Ihnen in Bezug auf diesen Auftrag bereits Fiat-Währung (gesetzliches Zahlungsmittel) oder digitale Währung erhalten haben, erstatten wir Ihnen diese Gelder gemäß den geltenden Gesetzen und Bestimmungen zurück.

1.3. Die Rückerstattung erfolgt an die gleiche Quelle, von der das Geld stammt, nach Abzug aller Kosten oder Aufwendungen, die uns im Zusammenhang mit einem solchen Transfer entstehen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Überweisungsgebühren, Gebühren für Umrechnung in eine andere Währung und/oder Gebühren für die Zahlungsabwicklung. Ihre Gelder können nach alleinigem Ermessen des Unternehmens an eine andere Quelle zurückerstattet werden, wenn Sie der wirtschaftlich Begünstigte dieser Quelle sind, sofern Sie uns die erforderlichen Unterlagen und Informationen zur Verfügung stellen, um zu überprüfen, ob das Konto, auf das die Erstattung der Gelder beantragt wurde, Ihnen gehört.

1.4. Zur Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung oder anderer Vorschriften und zur Verhinderung von unzulässigem Verhalten können alle Zahlungen und Informationen im Zusammenhang mit der Rückerstattung vom Unternehmen überprüft werden. In diesem Fall kann das Unternehmen von Ihnen nach eigenem Ermessen die Bereitstellung bestimmter Dokumente und Informationen verlangen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Ausweisdokumente, Kopien Ihrer Kreditkarten oder Bankdaten und/oder anderer Nachweise, die zur Durchführung der Rückerstattung erforderlich sind. Wenn Sie keine geeigneten Dokumente oder Informationen zur Verfügung stellen oder Zweifel an der Echtheit der zur Verfügung gestellten Dokumente und Informationen bestehen, ist das Unternehmen berechtigt, den Erstattungsprozess zu unterbrechen, bis Sie die erbetenen erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

1.5. Ungeachtet der vorstehenden Bestimmungen behält sich das Unternehmen das Recht vor, Ihren Auftrag ohne Erstattung zu stornieren oder Erstattungsanträge abzulehnen, wenn es den Verdacht hat, dass Sie betrügerische oder rechtswidrige Handlungen begehen oder in irgendeiner Weise begangen haben.

1.6. Die Bestimmungen dieser Rückerstattungsrichtlinie gelten entsprechend für alle Rückerstattungen von digitaler Währung, die wir vor der Stornierung Ihres Auftrags bereits von Ihnen erhalten haben, von denen der dann aktuelle Gegenwert der digitalen Währung für diese Kosten und Aufwendungen abgezogen wird. Hiermit erklären Sie sich einverstanden und bestätigen, dass wir aufgrund der Kursschwankungen der digitalen Währung den exakten Betrag der erhaltenen digitalen Währung nicht erstatten können. Daher wird dieser Betrag der zu erstattenden digitalen Währung auf der Grundlage ihres USD-Werts zum Datum der Transaktionen zwischen Ihnen und dem Unternehmen in Bezug auf diese digitale Währung berechnet (dies beeinträchtigt nicht unser Recht, Kosten und Aufwendungen, die uns in Bezug auf diese Rückerstattung im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens und wie oben beschrieben entstehen, abzuziehen).

1.7. Rückerstattungen werden unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 7 (sieben) Werktagen nach Stornierung des Auftrags bearbeitet, vorbehaltlich der oben genannten Anforderungen und vorausgesetzt, dass Sie es nicht versäumen, dem Unternehmen Informationen und/oder Unterlagen zur Verfügung stellen, die benötigt werden, um die Rückerstattung zu bearbeiten.

  1. Überprüfungsverfahren

2.1. You are required to verify your identity. This validation process is to prevent potential fraud. We may require you to provide one or more of the 2.1. Sie müssen Ihre Identität nachweisen. Dieser Validierungsprozess soll potenziellen Betrug verhindern. Möglicherweise müssen Sie eines oder mehrere der folgenden Dokumente bereitstellen („Verifizierungsdokumente“):
a) Eine Kopie eines Lichtbildausweises: Dies kann in Form einer Kopie eines Reisepasses, eines Führerscheins oder eines Personalausweises erfolgen. Insbesondere ist es die Fotoseite des Ausweises, die wir für unser Verifizierungsverfahren benötigen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Name, Ihr Foto und Ihre Unterschrift auf dem Dokument sichtbar sind.
b) Kredit-/Debit-Karten: Eine Kopie der Vorder- und Rückseite der Kredit-/Debit-Karte(n), mit denen Ihr Konto aufgeladen wurde. Bitte stellen Sie sicher, dass alle Details gut lesbar sind, um eine schnelle und genaue Überprüfung zu ermöglichen. Aus Sicherheitsgründen muss die Vorderseite der Kreditkartenkopie die ersten 6 und letzten 4 Ziffern der Karte, den Namen des Karteninhabers und das Ablaufdatum anzeigen (bitte die mittleren 6 Ziffern, sowie den 3-stelligen Sicherheitscode auf der Rückseite der Karte verdecken). Bei Vorlage einer Kreditkartenabrechnung verdecken Sie bitte die 6 mittleren Stellen der Kreditkartennumme.
c) Sonstige Unterlagen: Unter bestimmten Umständen können wir zusätzliche Unterlagen anfordern, die nicht in der obigen Liste aufgeführt sind. Beurkundete Unterlagen: Unter bestimmten Umständen können wir Sie auffordern, uns Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die von einem geeigneten qualifizierten Notar/ Anwalt beglaubigt und unterschrieben sind und als Legitimitätsnachweis einen Stempel/ein Siegel aufweisen.

2.2. Bevor Sie eine Transaktion beauftragen, stellen Sie bitte sicher, dass die Verifizierungsdokumente gemäß unserer Aufforderung eingereicht wurden. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise zusätzliche Überprüfungsverfahren durchlaufen, um die geltenden Bestimmungen zu „Know Your Customer“-Verfahren und die Vorgaben zur Bekämpfung von Geldwäsche einzuhalten. Bei diesen Verfahren müssen Sie uns möglicherweise zusätzliche Informationen oder Unterlagen zur Verfügung stellen, bevor Sie Geld von Ihrem Konto auszahlen lassen können.

  1. Kreditkarte:

3.1. Ein Transfer per Kreditkarte erfolgt ausschließlich auf Ihr Kontoguthaben. Da möglicherweise von mehreren Kreditkarten Geld auf das Konto eingezahlt wurde, kann auf jede Kreditkarte nur der gleiche Betrag überwiesen werden, der über sie eingezahlt wurde. Unter keinen Umständen werden wir Geldbeträge, die mit einer Kreditkarte eingezahlt wurden, an eine andere zurücksenden.

  1. Digitale Währung:

4.1. Nur als Digital Coin (Digitale Münze) eingezahlte Beträge können als Digital Coin transferiert oder erstattet werden. Der Wechselkurs für digitale Münzen wird durch den Kurs zum Zeitpunkt der Bearbeitung des Transfers bestimmt. Der Kurs von digitalen Münzen wird nicht durch den Kurs zum Zeitpunkt des Umtauschs bestimmt.
4.2. Unsere Wechselkurse richten sich nach https://coinmarketcap.com.
4.3. Bitte beachten Sie: Das Unternehmen ist nicht für Verluste verantwortlich, die sich aus der Übermittlung eines Auftrags ergeben, der falsche Bitcoin-Kontodaten enthält. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden, richtige Bitcoin-Kontodaten an das Unternehmen zu übermitteln.

Rückerstattungsbedingungen:

5.1. Wenn Sie eine Umtausch-Transaktion mit dem Unternehmen eröffnen, wird Ihr Guthaben sofort belastet. Wenn Sie mit der Plattform des Unternehmens nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Rückerstattung der Services zu beantragen.
5.2. Wenn Sie eine Rückerstattung für Ihre Käufe beantragen, kann das Unternehmen nach eigenem Ermessen alle Logins und Mitgliedschaften deaktivieren.
5.3. Vor Beginn des Rückerstattungsverfahrens kann das Unternehmen nach eigenem Ermessen verlangen, dass Sie uns eines oder mehrere der oben genannten Verifizierungsdokumente einreichen.
5.4. Im Falle einer genehmigten Rückerstattung zieht das Unternehmen eine Gebühr von 1% des Rückerstattungsbetrags mit einer Mindestrückerstattungsgebühr von 30 USD/GBP/EUR und einer maximalen Rückerstattungsgebühr von 300 USD/GBP/EUR vom Erstattungsbetrag ab.
5.5. Bitte beachten Sie, dass es bis zu vier (4) Werktage dauern kann, bis unser Kundensupport-Team Ihre Anfrage bearbeitet. Unser Support-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anfrage zu bestätigen oder bei Bedarf zusätzliche Informationen anzufordern.

  1. Stornierung:

„Stornierung“ im Sinne der Geschäftsbedingungen des Unternehmens und dieser Rückerstattungs- und Stornierungsrichtlinie ist eine Aufforderung, eine Transaktion zu stornieren, bevor das Unternehmen eine Aktivität zur Durchführung der Transaktion einleitet.
6.1. Sie erkennen an, dass Transaktionen nicht stornierbar sind, und Sie können keine abgeschlossenen oder ausstehenden Transaktionen ändern oder stornieren.

6.2. Ungeachtet des oben Gesagten kann das Unternehmen, nach eigenem Ermessen und ohne jegliche Verpflichtung, sich bemühen, einer entsprechenden Bitte von Ihnen nachzukommen, und eine Transaktion in Ihrem Konto zu stornieren. Vorbehaltlich der geltenden Gesetze und Vorschriften, falls das Unternehmen Ihre Bestellung storniert, nachdem es Fiat-Geld von Ihnen in Bezug auf diese Bestellung erhalten hat, werden Kosten und Auslagen im Zusammenhang mit der Erstattung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bankgebühren, Gebühren für den Währungsumtausch und/oder Gebühren für die Zahlungsabwicklung, vom Erstattungsbetrag abgezogen. In Bezug auf die Stornierung Ihres Verkaufsauftrags, nachdem wir digitale Währung von Ihnen erhalten haben, schreibt Ihnen das Unternehmen diese digitale Währung abzüglich der anfallenden Transaktionskosten und -auslagen gut. Jede Erstattung für eine stornierte Transaktion erfolgt zu einem Wechselkurs, der nach dem alleinigen vernünftigen Ermessen des Unternehmens festgelegt wird.

6.3. Wenn Sie Ihre Transaktion stornieren möchten, weil Sie glauben, dass eine nicht autorisierte Zahlung mit Ihrer Karte oder von Ihrem Konto aus erfolgte, wenden Sie sich umgehend an unseren Kundensupport, sobald Sie von einem solchen Ereignis Kenntnis erhalten. Wir werden unser Bestes tun, um Sie in dieser Angelegenheit zu unterstützen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unser Support-Team unter [email protected]

 

the translation is done for information purposes and in any legal issue the English version prevails.

V5-16.04.2019